Nikita Don Bosco

In Zusammenarbeit mit den Salesianer Patres von Don Bosco entstand in den Slums von Kalkutta das große Projekt „Nitika Don Bosco“.

Die Aktion" Bahnhofs- und Straßenkinder". Aus dem anfänglichen Versuch den Kindern von Bahnhof Shielda zu helfen wurde ein großer Renner. Zur Zeit kommen jeden Samstag 500 bis 800 Kinder zu Nitika Don Bosco. Es sind elternlose Kinder, Streuner, verlassene und verstoßene Straßenkinder.

Die Kinder aus den Slums werden nicht nur medizinisch betreut, sondern erfahren auch eine schulische Bildung.

Nach Beendigung der Schule können die Jugendlichen in verschiedenen Fortbildungsstufen ins Berufsleben eingeführt werden.

Derzeit betreuen wir in Nitika Don Bosco ca. 70 Patenschaften

Leiter des Projektes ist Pater Mathew Parakonath, sdb

Copyright © slumkinder.org 2014 - Verein "Hilfe für Kinder der Welt - Steuernummer 94085550211 - All rights reserved.