Sonada

Im Himalaya Gebiet, unmittelbar an der Grenze zu Nepal, im Bezirk Darjeeling, liegt auf 2.100 m Meereshöhe liegt die Stadt Sonada.

Die meisten Menschen dort leben bitterarm von der Teeernte, welche nur 3-4 Monate dauert. Während der Erntezeit verdienen sie monatlich ca. 20 €.

Der Großteil der Kinder konnten kaum zur Schule gehen, da es kaum welche gab, und der Schulweg vom Tal hinauf in die Stadt dauerte bis zu 5 Stunden. Deshalb half unser Verein beim Aufbau von Kleinschulen, auch bei der Errichtung eines mobilen Krankenhauses, welches nun von den Salesianerschwestern von Don Bosco geführt wird.

Unsere Pateneltern unterstützen zur Zeit in Sonada und Umgebung einige Schulkinder und geben ihnen die Chance, aus der großen Armut und Abhängigkeit auszubrechen.

Copyright © slumkinder.org 2014 - Verein "Hilfe für Kinder der Welt - Steuernummer 94085550211 - All rights reserved.