Satzungen

Auf der Vollversammlung 2015 wurden die neuen Satzungen vorgestellt und genehmigt.
 

 

Der Verein

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

(Mahatma Gandhi)

Immer wieder werden uns Bilder aus verschiedenen Ländern der so genannten "Dritten Welt" vor Augen gehalten, die uns zeigen, unter welch elenden Umständen die Leute dort leben. Immer wieder werden die so genannten Slums beschrieben, in denen Menschen unter extremen Bedingungen leben müssen.

Eine kleine Gruppe von Personen hat am 5. Januar 2004 einen Verein gegründet, dessen Ziel es ist, Kinder und Familien in dieser so bezeichneten "Dritten Welt" - mit den derzeitigen Schwerpunkten Indien, Nepal, Bangladesch und Namibia - zu unterstützen, ihre Lebensqualität zu verbessern und ihnen zu ermöglichen, ein eigenständiges Leben zu führen.

Der Verein arbeitet rein ehrenamtlich und seine Hilfsmittel gehen zu 100% und ohne Abzug für Verwaltungsspesen auf direktem und kontrolliertem Weg an die Hilfsprojekte. Die Hilfe vor Ort ist jedem zugänglich, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Rasse, Sprache, Stammeszugehörigkeit oder Religion.

Der Verein bietet hauptsächlich Patenschaften für Kinder an. Die Kosten für die Patenschaft eines Kindes betragen 120,00 €/Jahr. Mit dem Geld wird dem Kind der Besuch einer guten Schule ermöglicht. Das heußt, es werden dem Kind alle Schulgebühren und das Schulmaterial bezahlt, die nötige Kleidung, eine Mahlzeit in der Schule, sowie im Bedarfsfall medizinische und ärztliche Betreuung gewährleistet.

Auch vermitteln wir Patenschaften für das für unser Krankenhaus in Polsondamore in Indien übernommen werden.
Mit einem Beitrag von 120,00 €/Jahr wird mittellosen Personen kostenlos stationärer Aufenthalt, ärztliche Versorgung, Medizin und Verpflegung geboten.

Ebenso unterstützen wir mittels Patenschaften das wunderbare Werk von Pater Jose Chunkapura und seinem Team, die sich für Kinder aufopfern, welche aufgrund von Mangelernährung an Rachitis erkrankt sind (früher bei uns als Englische Krankheit bekannt). 

Mit Ihrer Spende werden die notwendigen Medikamente und Vitaminpräparate für die medizinische Betreuung der Rachitiskinder gekauft.

Die verschiedenen Projekte werden vor Ort von den Salesianer Patres von Don Bosco betreut, welche auch die Hilfsgüter verwalten.

Gerne vermitteln wir auch Schulpatenschaften, wo nicht einzelne Kinder, sondern generell die Bedürftigsten einer Schulklasse unterstützt werden. Hier wird jedes Jahr neu entschieden, welches Kind die Unterstützung am allerdringlichsten braucht.

Copyright © slumkinder.org 2014 - Verein "Hilfe für Kinder der Welt - Steuernummer 94085550211 - All rights reserved.